Freitag, 23. September 2016

Rezension zu "Die Legenden von Karinth" von C.M.Spoerri

Die Legenden von Karinth

Klappentext:

»Bringt die Prinzessin zurück!« So lautet der Befehl der Elfenkönigin, nachdem ihre Tochter aus der Elfenstadt geflohen ist. Für Leibwächter Maryo Vadorís eine auf den ersten Blick nicht unlösbare Aufgabe. Allerdings soll er den frischgebackenen Gemahl der Prinzessin mitnehmen, den er zutiefst verachtet. Als sein Weg auch noch den der Magierin Edana kreuzt, stellt der Elf fest, dass die Suche nach seiner Prinzessin doch nicht so einfach wird wie anfangs vermutet. In Edana steckt mehr, als sie ihm zunächst weismachen will, und womöglich könnte ihr Geheimnis Maryo sogar helfen, denn seine Reise verschlägt ihn auf einen unbekannten Kontinent: Karinth.

Meine Rezi:

Das Cover der absolute Hammer,es passt so sehr. Farblich und einfach toll gestaltet.

Der Schreibstil ist flüssig, angenehm, auf Fantasy abgestimmt und ist wie zuerwartend klasse!

Die Geschichte führt uns zu Elfen und Magiern und einer großen Suche/Reise. Ich habe es sehr genossen den Protagonisten zu folgen, ihren Abenteuern und Gefühlen zu folgen.
Maryo mochte ich gleich,aber genau wie er hatte ich Abneigungen gegenüber der Prinzessin frisch gebackenen Gemahl! Irgendwie hat die Autorin es geschafft das  sich seine Gefühle sofort auf mich transferierten. *Lach*
Genau das macht ein gutes Buch aus und dieses war nicht nur gut, sondern fantastisch!

Fazit: Tolle Charaktere, fantastische Geschichte, sehr gut geschrieben und jetzt freuen auf den nächsten Teil!
Der Autorin C.M.Spoerri ist es wieder gelungen mit aus der Realität in eine andere Welt zuentführen,die man nicht so schnell verlassen möchte!
Will unbedingt mehr!

Von mir eine ganz klare Empfehlung und 5 Sterne